Romantisches für Zuhause: Herzige Ideen zum Valentinstag

romantische Deko Valentinstag Zuhause

Du möchtest ein romantisches Zuhause schaffen und suchst nach Tipps für herzige Ideen zum Valentinstag? Bei wohnenundwohlfühlentipps.de bekommst du Hilfe auf die Schnelle!

Romantisches für Zuhause am Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Viele Paare, frisch Verliebte, Jungvermählte als auch lang Verheiratete, möchten diesen Tag ganz romantisch zu Hause verbringen. Längst ist es kein Ding der Unmöglichkeit mehr, mit wenig Aufwand die Wohnung liebevoll zu dekorieren. Aber manchmal fehlt es doch an Ideen. Die liegen in greifbarer Nähe, wenn du wohnenundwohlfühlentipps.de kennst. Ich habe mich für dich auf die Suche nach herzigen Ideen zum Valentinstag gemacht, und die möchte ich dir heute vorstellen.

 

So verwandelst du das Sofa in eine romantische Kuschelecke

Wenn es am 14. Februar knackig kalt draußen ist, solltest du es dir drinnen mit deiner (oder deinem) Herzallerliebsten richtig gemütlich machen. Auf dem Sofa lässt es sich herrlich kuscheln. Besonders dann, wenn du es zuvor in eine romantische Kuschelecke verwandelst. Was gar nicht so schwierig ist. Besorge dir Plüschkissen in Herzform in den Farben der Liebe. Rote und rosafarbene Herzkissen findest du garantiert im Discounter um die Ecke, denn bereits vor dem großen Tag der Tage gibt es überall Romantisches für Verliebte. So auch flauschige Kuscheldecken mit Liebessprüchen bedruckt. Damit kannst du das Sofa ausstaffieren und selbst die älteste Couch zu einer romantischen Wohlfühloase umgestalten. Sehr einladend, wenn es draußen stürmt oder vielleicht sogar schneit. Dann fehlen nur noch die passenden Filme für die herzigen Stunden zu zweit auf dem Sofa. Herzschmerz, Romantik pur, alte „Schnulzen“ mit viel Gefühl – Frauen stehen drauf.

Werbung – Filmtipps für Romantiker

Herzige Deko, die von Herzen kommt

Vergiss künstliche Rosenblätter und Kerzen mit Batterien, wenn du ein romantisches Zuhause am Valentinstag schaffen möchtest. Eine herzige Deko mag gut und schön sein, doch sie sollte auch von Herzen kommen. Also versuche gar nicht erst, deinen Schatz mit unechten Rosenblättern zu beeindrucken. Kaufe lieber gleich einen prachtvollen Rosenstrauß. Der macht sich in der Vase vor dem Sofa sehr gut. Es schadet nicht (im Gegenteil), wenn du eine Rose „rupfst“, um aus den Blättern ein Herz zu legen. Möchtest du mehr Ideen für schöne Stunden am Valentinstag? Hier bekommst du sechs Tipps für romantische Abende. Lass` dich inspirieren.

 

romantische Deko mit Rosen für den Valentinstag

 

 Liebe geht durch den Magen – Herziges zum Valentinstag

Selbst ein schlichter Küchentisch kann am Valentinstag zur Romantiktafel werden. Dafür sorgen Servietten und Tischläufer mit Herzchen-Druck, süße Teelichthalter mit rotem Rosendekor, Tassen und Teller mit entsprechenden Liebensbekundungen und passendem Muster. Ein Blumenstrauß zum Tag der Liebenden als Tischschmuck sollte keinesfalls fehlen. Wenn auf der Tafel dann noch ein in Herzform selbst gebackener Kuchen steht, der liebevoll verziert wurde, wird dem Schatz ganz warm ums Herz.

Vor allem dann, wenn ER seine Angebetete mit so einer lieblichen Idee zum Valentinstag überrascht. Am Tag der Liebenden müssen nämlich nicht immer große Geschenke gemacht werden. Sicherlich mögen sich manche Frauen über glanzvolle Schmuckstücke in Form von Ketten, Ringen und Armbändern freuen. Eine romantische Überraschung in den eigenen vier Wänden ist jedoch sehr viel persönlicher und spricht für sich. Trotzdem sollte auch ein Candle-Light-Dinner gut geplant sein, damit am Valentinstag zu Hause alles wie am Schnürchen läuft und beide eine wundervolle Zeit genießen können.

 

Wie ein herzig dekorierter Tisch zum Valentinstag aussehen kann, wird im nachfolgenden Video gezeigt:

 

  

 

 

Verführerisches Liebesmenü Rezeptidee fürs Candle-Light-Dinner im Video:

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere