Upcycling ist eine tolle Sache: Neue Möbel und Wohnaccessoires für lau!

Leider landen viele Möbel, Haushaltsgegenstände und elektrische Geräte viel zu schnell auf der Müllhalte. Wegwerfen und neue Dinge für die Wohnung kaufen ist einfach für Menschen, die Werte nicht schätzen. 
Upcycling ist ein neuer Trend, der eigentlich gar nicht so neu ist. Aus Alt mach Neu – mehr steckt nicht dahinter! Pfiffige Ideen sind gefragt, wenn es darum geht, aus weggeworfenen Gegenständen neue Wohnaccessoires zu entwerfen. Für lau beziehungsweiße so gut wie umsonst! 

 

Dachbodenfund zu neuem Leben erwecken: Omas Schreibtisch als Blumenbank!
UUpcycling Ideen DIYpcycling ist vielseitig! Aus entsorgten Dingen können die herrlichsten Dekoelemente und praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten entstehen. Ungenutzte und in die Jahre gekommene Möbelstücke zweckentfremden, im Handumdrehen entstehen Designermöbel, die sonst keiner hat. Manch ein Dachbodenfund entpuppt sich als wahres Schmuckstück, sobald ihm neues Leben eingehaucht wird.
Beim Dachboden oder Keller entrümpeln fallen oft viele Dinge auf, die zum Wegwerfen viel zu schade sind. Vielleicht steht dort noch ein alter Schreibtisch mit Schubfächern? Als Blumenbank auf dem Balkon, der Terrasse oder im Wintergarten macht Omas Schreibtisch im neuen Look eine gute Figur und dient obendrein als dekorativer Blickfang. Dafür braucht es nicht viel Geschick. 
Der Dachbodenfund, in dem Fall der Schubladenschreibtisch, muss nur gründlich vom Staub befreit, abgeschliffen und neu lackiert oder lasiert werden. Auf der Tischfläche finden später hübsche Accessoires, Bilderrahmen, Kerzenhalter, Vasen mit Blumen oder Pflanztöpfe ihren Platz. Die Schubladen können zusätzlich als „Pflanzgefäße“ genutzt werden. Upcycling ist eine tolle Sache!
Upcycling-Ideen für Konservendosen, Einwegflaschen und Gläser  
aus alt mach neu
In jedem Haushalt fallen täglich Unmengen von Müll an und der muss fachgerecht getrennt und entsorgt werden. Konservendosen, Einwegflaschen, Gläser, Plastikbecher und andere Verpackungen können  gesammelt und anderweitig verwendet werden. 
Upcycling-Ideen gefällig? 
Ab und zu gibt es beim Discounter günstige Klebefolien in verschiedenen Designs. Damit lassen sich nicht nur zerkratzte Tischplatten, glatte Oberflächen und Schränke aufpeppen. Sogar für die Gestaltung von Verpackungsmaterial sind Klebefolien gut geeignet. 
Konservendose im neuen Design!
So einfach geht es:
  • Etikett der Dosen im Wasserbad abweichen
  • Konservendosen danach gut abtrocknen
  • Klebefolie um die Dose legen, Länge und Breite markieren
  • in der Höhe einen Zentimeter zugeben, zuschneiden
  • Trägerpapier auf der Rückseite der Dekor-Selbstklebefolie abziehen
  • Konservenbüchse mittels Schwamm und sanftem Druck mit der Motivfolie „beziehen“
  • den überlappenden Streifen am oberen Gefäßrand in gleichmäßigen Abständen einschneiden, nach innen legen und fest andrücken   

 

wohnen und wohlfühlen
wohnen und wohlfühlen DIY

 

Die beklebte Konservendose kann im Anschluss als Blumentopf, Besteckhalter oder Werkzeugbox zum Einsatz kommen. Überdies es gibt es noch viele andere Möglichkeiten, die aufgehübschte Blechdose zu verwenden.
wohnen und wohlfühlen Upcycling
wohnen und wohlfühlen Upcycling
wohnen und wohlfühlen upcyclen
Upcycling ist keine Zauberei – Gartenideen von „Merlin“ 
Upcycling Ideen für den Garten
Ob der Zahn der Zeit genagt oder sich Rost gebildet hat – verschlissene Gartengeräte und rostige Gegenstände müssen nicht gleich entsorgt werden. Sie können auf charmante Art wieder zum Einsatz kommen. Clevere Upcycling Ideen für den Garten hat „Merlin“, Autor bei Pagewizz, auf Lager.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.