Schnelle Sonntagsbrötchen ohne Hefe

schnelle Brötchen ohne Hefe backen

Willst du schnelle Sonntagsbrötchen ohne Hefe backen? Ich habe ein Rezept für Brötchen mit Joghurt ausprobiert und war begeistert vom Ergebnis.

 

Schnelle Sonntagsbrötchen ohne Hefe kannst du ruckzuck selber backen, wenn die Brötchen beim Bäcker aus sind und deine Lieben zum Frühstück nicht darauf verzichten wollen. Es geht wirklich ganz einfach. Für die Zubereitung des Teigs sind keine Knethaken notwendig, echte Handarbeit reicht völlig aus.

 

Zutaten für 8 schnelle Sonntagsbrötchen ohne Hefe

 

  • 350 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Zucker (EL steht für Esslöffel)
  • 1⁄2 TL Salz (TL steht für Teelöffel, manche sagen auch Kaffeelöffel dazu)
  • 1 Ei (möglichst von glücklichen Hühnern)
  • 50 g weiche Butter
  • 200 g fettarmer Joghurt
  • etwas Milch zum Bestreichen der schnellen Sonntagsbrötchen

 

Teig für Joghurtbrötchen ohne Hefe schnell zubereitet

 

Ich habe leider vergessen, an die Uhr zu sehen, als ich den Teig für die schnellen Sonntagsbrötchen ohne Hefe zubereitet habe. Doch ich würde sagen, länger als eine viertel Stunde hat die Vorbereitung nicht gedauert.

Brötchen mit Joghurt ohne Hefe backen

Und so habe ich die Sonntagsbrötchen ohne Hefe gemacht:

 

  • Dinkelmehl in eine Schüssel gegeben, Salz, Zucker und Backpulver hinzugefügt,
  • Joghurt, Butter und Ei untergerührt,
  • anschließend alles kräftig per Hand durchgeknetet

Semmeln wie vom BäckerDanach habe ich den Brötchenteig auf meiner mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche weiter bearbeitet, indem ich 8 gleichgroße runde Stücke geformt habe. Die Teiglinge habe ich zum Schluss mit Milch bepinselt und mittig mit dem Messer etwas eingeschnitten. Dann ging es ab damit in den vorgeheizten Ofen (Ober- / Unterhitze 180 °C). Das Backblech hatte ich vorher bereits mit Backpapier ausgelegt.

Rezept schnelle Brötchen mit JoghurtZwanzig Minuten später öffnete ich den Backofen und begutachtete meine schnellen Sonntagsbrötchen. Sie sahen zwar etwas „verunglückt“ aus, jedenfalls nicht wie Brötchen vom Bäcker, aber das macht ja nix.

Rezept Brötchen ohnen Hefe

Sie dufteten lecker, waren außen knusprig, innen schön fluffig und schmeckten richtig gut. Vor allem mit selbst gemachter Kräuterbutter. Aber wenn du lieber Honig oder Marmelade zum Frühstück magst, nur zu.

Joghurtbrötchen ohne Hefe selbst gebacken

Das Rezept für die Brötchen ohne Hefe eignet sich nicht nur für den Sonntag. Leckere Joghurtbrötchen kannst du quasi über Nacht backen um sie am Morgen danach zu genießen.

 

Buchtipp / Werbung

 

Und zum Schluss meine Frage an dich: Wie backst du deine Brötchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.